Auf der neuen Linie 6 wird bis Ende Juli die Haltestelle auf der Karl-Schwertner-Straße wegen einer Baustelle nicht angefahren. Die verbliebenen, kleineren Baustellenbereiche im Wengern stellen keine Behinderungen mehr für den Bürgerbus-Verkehr dar.

Keine Verspätungen mehr durch Bauarbeiten in Wengern

Die Erfahrungen der letzten Wochen haben gezeigt, dass nicht mehr mit wesentlichen Verspätungen durch die verbliebenen Baustellenbereiche gerechnet werden muss. Alle Haltestellen der Linien 4 und 5 des Bürgerbusses in Wengern werden angefahren. Wegen der Baustelle auf der Karl-Schwertner-Straße wird die Haltestelle dort nicht angefahren. Die neue Linie 6 fährt stattdessen auf der Straße Am Böllberg bis Hof Sackern und von dort nach Albringhausen.